Innovationsförderpreis für SkF und SKM Lippstadt

Der Patriot, 22.09.2020

SkF und SKM freuen sich über den 2. Platz des Innovationsförderpreises, den der Diözesanvorstand von SkF und SKM im Erzbistum Paderborn alle 2 Jahre verleiht und den die Vorständin des DiCV Paderborn, Frau Esther van Bebber am Montag in einer kleinen, coronakonformen Feierstunde überreichte. Prämiert werden jeweils innovative Projekte, die mit ihren neuen Ansätzen zum einen die Arbeit vor Ort stärken, aber auch übertragbar sind für andere Träger und so eine Art Leuchtturmcharakter haben.
Die Lippstädter Verbände SkF und SKM werden für ihre Mitarbeit an der Konzeption und Entwicklung des Caritasfinders geehrt: einer Suchmaschine für Angebote im Bereich der Caritas im Dekanat Lippstadt-Rüthen (Caritaskonferenzen, Caritasverband, SkF und SKM). In drei Sprachen werden die NutzerInnen durch die Kriteriensuche geleitet und bekommen dann die in Frage kommenden Angebote auf einer google Karte mit Adresse und Kontaktdaten angezeigt. Initiator und Betreiber der Platform ist die Fachkonferenz Caritas im Dekanat Lippstadt-Rüthen, federführend durch den Dekanatsreferenten Thomas Mehr, den Ehrenamtskoordinator des CV Soest,, Georg Karbowski sowie die Geschäftsführerinnen von SkF und SKM, Ute Stockhausen und Gabriele Leifels.
im Anhang übersende ich Ihnen entsprechende Pressemitteilung des DiCV Paderborn über die Verleihung des Preises. Gern stellen wir Ihnen das Projekt im Detail vor und freuen uns auf einen gemeinsamen Termin mit Ihnen! Vorab klicken Sie doch einfach mal rein: www.caritasfinder.de

Den Presseartikel zum Innovationsförderpreis finden Sie in in folgendem Link:  Innovationsförderpreis als PDF.